Start | Biographie | Über | Presse | Links | Videos | Aktuelle Projekte | Impressum» Zu den Arbeiten

Spreebilder

Spreebilder III, Oil on Canvas,
180 x 160 cm, 2013
Spreebilder

Spreebilder IV, Oil on Canvas,
180 x 160 cm, 2013
Spreebilder

Spreebilder V, Oil on Canvas,
190 x 150 cm, 2013
 

Aktuelle Arbeiten und Projekte


Gabriele Schauf zeigt in den Räumen der Carpentier Galerie

Emily Pütter
Spreebilder
- Vom Zeichnerischen zur Malerei -
Matinee | 6. April 2013 | 11:00 - 15:00 Uhr

Die Spreebilder von Emily Pütter - Vom Zeichnerischen zur Malerei

Seit ihrer Rückkehr als UDK-Stipendiatin aus Spanien im Jahr 2006 ist die Stadt das Thema von Emily Pütter. An Berlin interessiert sie vor allem das Zusammenwachsen der grundverschiedenen Stadtlandschaften im Ost- und Westteil der Stadt. Sie beginnt während langer S-Bahnfahrten Eindrücke zu sammeln, sie in ihrem Atelier zeichnerisch umzusetzen und zu gestalten. Diese aufwendigen Papierarbeiten transformiert sie schließlich auf große Leinwände, die sie mit „Gedankentürmen“ füllt und mit „vertikalen Städten“. Immer noch im Wesentlichen zeichnerisch arbeitend, kombiniert sie nun ihre Bilder mit flüssigem Farbauftrag . In ihrer Serie „Schiffe“ reduziert sie die stadtlandschaftlichen Motive, behält aber die Metaphern für das technische Inventar der Stadt mit den Masten, Rohren, Leitungen und Antennen bei. Diese sind mit den Mitteln des Zeichnens dargestellt, während die sie umgebenden Flächen - Erde, Mauern, Eis, Schnee und Wasser - malerisch ausgedrückt werden.

Als eine logische Weiterentwicklung sind nun die „Spreebilder“ zu betrachten. Sie werden als reine Malerei aufgebaut und entstehen in einem langem Prozess, bei dem gewollt oder aber auch zufällig viele Schichten aus Ölfarbe übereinander gelegt werden. Das noch beibehaltene zeichnerische Element dient lediglich als Vervollkommenung des Malerischen. Graphit und Kohle aktzentuieren als matte Zeichen die metallisch schimmernde Sattheit der Ölfarben. So zeigt diese Malerei bei wechselndem Licht und Betrachtungswinkel eine sich ständig verändernde Bewegung aus Fläche, Fluss und Fortschreiten.

© Emily Pütter | emily@emilypuetter.com | www.emilypuetter.com